Mamas Monster

Rike ist fünf Jahre alt, als ihre Mama sich plötzlich seltsam verhält: Sie weckt sie morgens nicht mehr, spielt und kuschelt auch nicht mit ihr. Stattdessen liegt sie die meiste Zeit traurig auf dem Sofa. Rike fragt sich, ob das an ihr liegt: Hat sie etwas falsch gemacht? Ist Mama womöglich böse auf sie?

Leni und die Trauerpfützen

Leni ist traurig, denn ihr Hund Frieda ist gestorben. Die beiden waren beste Freunde und Leni vermisst Frieda ganz schrecklich. Die Trauer um ihren Hund macht sie manchmal so traurig, dass ihr Bauch wehtut und sie ganz doll weinen muss. Mal ist sie aber auch unglaublich wütend. Und dann gibt es Zeiten, da will sie einfach nur allein sein …

Von fliegenden Urnen

Manchmal denke ich, ich bin in der Matrix. Der Lütten Locke werde ich später mal erklären, was das ist. Wer das jetzt nicht weiß beim Lesen, frage bitte Tante Google nachdem gleichnamigen Film. Mein Leben erscheint mir jedenfalls oft so absurd oder so geplant, als hätte es sich ein Geschichtenerzähler ausgedacht. Bei der Beerdigung meines

Kein Zuckerschlecken

„Ich will keine Schokolade, ich will lieber neuen Sand“, würde Lütte Locke vermutlich sagen, wenn sie Trude Herrs Schlager aus den 1960ern kennen würde. In zwei Tagen hat sie Geburtstag. Sie wird fünf Jahre alt. Und ist unglaublich aufgeregt. Wenn man sie aber fragt, was sie sich wünscht, muss sie lange überlegen. Dann kommen solche